zu den KinderReporter Seiten

Toter Winkel
LKW-Fahrer haben eine ganz andere Sicht als Motorrad- und PKW-Fahrer. Der Fahrer kann Flächen vor und hinter, rechts und links vom LKW nicht sehen.

Diese Flächen nennt man:

Toter Winkel


Toter Winkel

Du kannst Dich zu Fuß oder als Radfahrer im Toten Winkel befinden, wenn Du

  • auf der Fahrbahn,
  • dem Geh-/Radweg oder
  • im Ampelbereich

bist und der LKW abbiegt.

 

Wenn ein LKW-Fahrer einen Fußgänger oder Radfahrer nicht sieht und überfährt, endet dies meist tödlich oder mit schweren Verletzungen.
Um solche Unfälle zu vermeiden, helfen die drei Z:

Zeigen - Zögern - Zurückhalten

Zeig Dich vorher durch Reflektoren und helle Kleidung, vor allem
bei Dunkelheit und Regen. Sind Dynamo und Licht am Rad ok?

Zögere, wenn Du nicht sicher bist, ob Du gesehen worden bist.
Suche Blickkontakt mit dem Fahrer.

Zurückhalten, wenn der LKW fährt. Du kannst nicht gewinnen.
An der Ampel am besten hinter dem LKW warten statt neben ihm.