zu den KinderReporter Seiten

Sammlung von Newsfeeds

Starke Herbstferien

Ferienspiele in Bielefeld - 16. Oktober 2016 - 23:00
Selbstbehauptung für Mädchen (17.10.2016 - 19.10.2016)

it’s OWL Schülercamp

Ferienspiele in Bielefeld - 9. Oktober 2016 - 23:00
MINTmachen lohnt sich - experiMINT Herbstcamp (10.10.2016 - 14.10.2016)

Herbstwerkstatt für Kinder

Ferienspiele in Bielefeld - 9. Oktober 2016 - 23:00
Ferienspiele im Freizeitzentrum Stieghorst (10.10.2016 - 21.10.2016)

Der Jakobsweg

Ferienspiele in Bielefeld - 8. September 2016 - 23:00
Pilgern auf dem Camino Frances (09.09.2016 - 23.09.2016)

"Schland" ist Weltmeister

News zur Fußball-WM 2014 - 21. August 2016 - 3:31

Agencia Brasil; Wikipedia; CC Attribution 3.0 Brazil

Deutschland feiert: Die Nationalelf hat es geschafft und ist Weltmeister. In einem spannenden Spiel besiegte das Team Argentinien mit 1:0. Das entscheidende Tor schoß Mario Götze, der erst in der Nachspielzeit eingewechselt wurde.

Wer nach dem 7:1 gegen Brasilien ein ebenso torreiches Spiel erwartet hatte, wurde enttäuscht. Argentinien verteidigte extrem gut. Anfangs hatte Deutschland viele Torchancen. Dann musste Christoph Kramer, der für Khedira spielte, nach einem Zusammenprall ausgewechselt werden. Bundestrainer Löw musste improvisieren.

Nach dem Spiel jubelten die Spieler zusammen mit ihren Familien. Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel beglückwünschten Spieler und Trainer. Philipp Lahm als Kapitän durfte zuerst den Pokal entgegen nehmen, der später von Hand zu Hand wanderte. Völlig erschöpft, aber glücklich stellten sich die Spieler einer riesigen Horde von Fotografen.

In vielen Städten Deutschlands zeigten die Fans ihre Freude über den Sieg. Laut hupend und Fahnen schwenkend zogen sie in Autokorsos durch die Städte. Am Dienstag wird die Nationalmannschaft in Berlin erwartet.

Deutschland ist Fußball-Weltmeister!

News zur Fußball-WM 2014 - 21. August 2016 - 3:31


Bild: Michael Kranewitter, Wikipedia, CC-by-sa 3.0/at" alt="" src="http://wm2014.sportspatz.de/sites/default/files/goetz.jpg?1405293805" />



Bild: Michael Kranewitter, Wikipedia, CC-by-sa 3.0/at

Es ist tatsächlich geschafft: Deutschland hat die Fußball-WM in Brasilien gewonnen. Zwar war das Endspiel gegen Argentinien ein echt harter Brocken. Doch am Ende konnte sich das DFB-Team den Titel sichern.

Davon hatten alle deutschen Fußballfans geträumt, jetzt ist es tatsächlich in Erfüllung gegangen. Nach dem Riesenerfolg im Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft gegen Brasilien (7:1) konnte die deutsche Nationalmannschaft nun auch das Finale gegen Argentinien mit 1:0 für sich entscheiden. Das Team von Trainer Joachim Löw und Kapitän Philipp Lahm hat sich den Weltmeister-Titel erkämpft. Es ist der vierte WM-Sieg für Deutschland nach 1954, 1974 und 1990.

Im Stadion in Rio de Janeiro spielte sich ein wahrer Fußball-Krimi ab. Nicht nur 90 Minuten, sondern 120 Minuten lang herrschte Hochspannung. Die normale Spielzeit hatte nicht ausgereicht, da beide Teams zwar gute Chancen hatten, aber zunächst keine Tore erzielen konnten. Beide Teams mussten richtig kämpfen und waren nach 90 Minuten am Ende ihrer Kräfte. Das lag auch an der harten Spielweise. Mehrere Spieler hatten sich in Zweikämpfen leicht verletzt, darunter Bastian Schweinsteiger und Christoph Kramer.

Die Entscheidung fiel schließlich kurz vor dem Ende der Verlängerung. In der 113. Minute nahm Mario Götze einen Ball kurz vor dem gegnerischen Tor an und kickte ihn mit dem linken Bein ins Tor. Der Jubel war riesig. In den wenigen Minuten danach konnten die Argentinier nicht mehr ausgleichen und der Sieger stand fest: Deutschland. Die Spieler durften ihre Goldmedaillen und den goldenen WM-Pokal entgegennehmen. Zudem dürfen sie in Zukunft einen weiteren, vierten Stern auf ihren Trikots tragen.

Nach dem Sieg feierten die Spieler gemeinsam mit ihren Frauen und Kindern ausgelassen auf dem Platz. Tausende deutsche Fans bejubelten sie im Stadion. Hunderttausende jubelten auf den Fanmeilen in Deutschland und Millionen Deutsche vor den Fernsehern zu Hause. Die deutsche Fußballmannschaft hat ein ganzes Land glücklich gemacht und mit ihrem Sieg weltweit für den deutschen Fußball geworben. Schöner hätte die Fußball-WM in Brasilien nicht enden können.

Bild: Michael Kranewitter, Wikipedia, CC-by-sa 3.0/at

Grußwort von Thomas de Maizière

News zur Fußball-WM 2014 - 21. August 2016 - 3:31

Liebe Fußball-Fans!

Gemeinsam mit Freunden in einer Mannschaft laufen, kämpfen und Tore schießen - das ist Fußball. Der Erfolg als Mannschaft steht an oberster Stelle. Jeder Spieler ist Teil dieser Mannschaft. Mit Spaß, Fairness und vielen Toren möchte man jedes Spiel gewinnen. 

So spielt Ihr im Verein oder nach der Schule auf dem Spielplatz. Jetzt während der Fußball-Weltmeisterschaft sicherlich sogar noch häufiger. Und bestimmt oft in den Trikots Eurer Lieblingsspieler. Ihr haltet die Bälle wie Manuel Neuer, spielt den Pass zum Mitspieler so wie Sami Khedira und schießt die Tore wie Thomas Müller.

Wie Ihr habe auch ich mit meinen Freunden früher Fußball gespielt. Allerdings hatte ich andere Vorbilder. Ich wollte so spielen wie die deutschen Nationalspieler, die damals den ersten Titel überraschend nach Deutschland geholt haben. Fragt doch Eure Eltern oder Großeltern mal, ob sie sich noch an die Helden von Bern erinnern. Das waren Spieler wie Fritz Walter, Horst Eckel, Helmut Rahn und andere. Eure Eltern und Großeltern waren damals bestimmt so begeistert dabei, wie Ihr heute.

Und so wie Ihr spielen nun auch die besten Fußballer bei der Weltmeisterschaft in Brasilien um den Titel. Ganz egal, ob sie aus Afrika, Asien, Australien, Europa, Nordamerika oder Südamerika kommen, sie alle wollen Weltmeister werden. Sie kämpfen und geben alles, um als Team erfolgreich zu sein. So wie auch unsere deutsche Nationalmannschaft.

Beim großen Fußballfest in Brasilien kommen viele unterschiedliche Menschen und Kulturen zusammen. Auch wenn ihre Kulturen und ihre Herkunft noch so unterschiedlich sind, eine Leidenschaft vereint sie alle: Fußball. Fußball kennt keine Grenzen, Fußball verbindet die Menschen und ist die Basis für Freundschaften. Auf dieser Internetseite könnt Ihr alles rund um die Weltmeisterschaft erfahren. Hier findet Ihr Informationen über die Teams, die Teilnehmerländer, Spieler und vieles mehr. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Mitmachen.
Viel Erfolg und viele Tore auf dem Spielplatz oder Sportplatz.

Dr. Thomas de Maiziere, MdB*
Bundesminister des lnnern

 

Hier kannst du dir das Grußwort des Bundesinnenministers vorlesen lassen:




Leider funktioniert die Wiedergabe mit Deinem Browser nicht

 

Was unser Bundesinnenminister, der übrigens auch unser Sportminister ist, außerdem noch zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien zu sagen hat, erfahrt ihr in diesem Interview.

 

 

* Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB)

Kinderkulturfest Wackelpeter

Ferienspiele in Bielefeld - 20. August 2016 - 23:00
Circuswelten (21.08.2016 - 21.08.2016)

Tanzende Sonnenblumen – „Solarmotoren bringen den Sommer in Schwung“

Ferienspiele in Bielefeld - 19. August 2016 - 23:00
Mit Oma und Opa ins namu (20.08.2016 - 20.08.2016)

Portemonnaie nähen

Ferienspiele in Bielefeld - 19. August 2016 - 16:01
2-Tage-Veranstaltung (17.08.2016 - 18.08.2016)

Starke Sommerferien

Ferienspiele in Bielefeld - 19. August 2016 - 16:01
Selbstbehauptung und Karate für Mädchen (17.08.2016 - 19.08.2016)

Zwischen Wolgawogen und Metropolenfieber

Ferienspiele in Bielefeld - 19. August 2016 - 16:01
Deutsch-Russische Jugendbegegnung (04.08.2016 - 19.08.2016)

Geheimnisvolle Welt unter Wasser

Ferienspiele in Bielefeld - 19. August 2016 - 16:01
für Kinder von 5 – 7 Jahren (17.08.2016 - 19.08.2016)

Die Meisterderektive – Ein aufregender Fall

Ferienspiele in Bielefeld - 15. August 2016 - 23:00
(16.08.2016 - 16.08.2016)

MINTmachen lohnt sich!

Ferienspiele in Bielefeld - 14. August 2016 - 23:00
experiMINT Sommercamp (15.08.2016 - 19.08.2016)

Sport und Fitness für Jedermann II

Ferienspiele in Bielefeld - 14. August 2016 - 23:00
Sportliche Fereienspiele (15.08.2016 - 19.08.2016)

Ferien-Workshop: Aquarellieren + Experimentieren

Ferienspiele in Bielefeld - 14. August 2016 - 23:00
für Kinder von 6 - 12 Jahren (15.08.2016 - 19.08.2016)

Eine Ferienwoche voller Musik

Ferienspiele in Bielefeld - 14. August 2016 - 23:00
für Kinder von 6 - 9 Jahren (15.08.2016 - 19.08.2016)