zu den KinderReporter Seiten

Los geht's - Stadtbahn fahren...

In der Fahrerkabine

Wie fährt man eine Stadtbahn?

Ein Stadtbahn hat kein Gas- oder Bremspedal, sondern einen Fahrhebel, den sogenannten "Befehlsgeber".

 

Er ist links neben dem Fahrersitz. Mit diesem Hebel kann ich die Stadtbahn beschleunigen und abbremsen...

Der Befehlsgeber

 

... Schiebe ich ihn nach vorne, beschleunigt die Stadtbahn, ziehe ich ihn nach hinten, bremst sie ab.
Meine Hand muss während der Fahrt immer auf dem Hebel liegen, sonst wird die Stadtbahn automatisch angehalten. Dies dient der Sicherheit!

Tacho

 

Eine Stadtbahn kann auch plötzlich ihre Geschwindigkeit erhöhen, da hat sich schon so mancher Autofahrer gewundert. Denn auf einigen Streckenabschnitten, da, wo die Schienen einen eigenen Fahrbereich haben, kann ich bis zu 70 km/h fahren.

 

Ratz
Fotoklicker

 

Komm mit auf Stadtbahnfahrt mit Frau Glienke!

Klick auf den Foto-Klicker! Dann erfährst du mehr über das Stadtbahnfahren.

Kaffee

Hat ein Stadtbahnfahrer auch Pausen?

Ja, es gibt unterschiedliche Pausen. Kleinere Päuschen, z.B. an den Endhaltestellen und Wendepunkten, größere Blockpausen und Pausen beim Fahrerwechsel. Uns Fahrern stehen auch Pausenhäuschen zur Verfügung. Da kann man z.B. einen Kaffee aus dem Automaten ziehen.