zu den KinderReporter Seiten

Betriebshofwerkstatt - Busreparatur

Was passiert, wenn ein Bus einen Platten hat, die Bremsen laut quietschen oder der Busfahrerstuhl nicht mehr federt?
Auf dem moBiel-Betriebshof findest du die Antwort: In den hier ansässigen Werkstätten kümmern sich Mitarbeiter um Reparaturen. Besuch mit uns die Werkstatt für die Busse!


Die Werkstätten

Etwa 80 Mitarbeiter arbeiten in den Werkstätten. In den Werkstätten werden alle Fahrzeuge regelmäßig gewartet, repariert, und gereinigt. Warst du schon mal in einer Autowerkstatt oder einem Prüfstand beim TÜV? In den Werkstätten geht es ähnlich zu, nur ist alles viel, viel größer!


Ein Bus in der Werkstatt

 

Die Wartungshalle für Busse

Ein Stadt-Bus fährt jährlich etwa 60.000 Km. Zum Vergleich: Es wäre eine Strecke von 42.000 km, um einmal um den Globus zu reisen. Der Bus fährt in einem Jahr also 1 ½ Mal um die Welt! Da ist es klar, dass viele Wartungsarbeiten und Reparaturen anfallen!


In der
Die

Die Werkstattmitarbeiter können in eine Grube hinabsteigen und so Reparaturen unter den Bussen ausführen.


FotoklickerRatz

 

Fotoklicker - Busreparatur: Eine neue Bremse für den Bus...


 

Herr Büker zeigt das BMS

Das Betriebshof-Management-System (BMS)

...ist ein Kontrollsystem, das den täglichen Einsatz von Stadtbahn und Stadtbus steuert. Die Ergebnisse kann man auf einem Monitor ablesen. Der Monitor - zeigt den Standort jedes Busses oder einer Stadtbahn auf dem Betriebshof,- weist den Fahrzeugen auf den Gleisen und auf den Busabstellplätzen ihren Standort zu,- erfasst den aktuellen Kilometerstand und die verbleibende Reichweite der Fahrzeuge- und weist den frei verfügbaren Fahrzeugen neue Fahrtrouten zu.