zu den KinderReporter Seiten


Ratz

 

Gibt es bei Ihnen auch Feuerwehrfrauen?

Seit 1987 arbeitet bei uns die erste Frau, es gibt bei uns vier Feuerwehrfrauen!

Herr Wörmann, was hat Sie als langjähriger Feuerwehrmann beeindruckt?

Ausgewachsene und schlimme Brände, wie z.B. der Brand der Brackweder Kirche stellen in der Feuerwehrarbeit besondere Ereignisse dar. Brandtote bleiben im Gedächtnis, das vergisst man nicht so schnell.

Herr Wörmann

 

Wie lang ist Ihr Arbeitstag?

Als Feuerwehrmitarbeiter haben wir den 24-Stunden-Dienst und arbeiten in drei Schichten. Danach haben wir dann 48 Stunden frei.

Warum ein 24-h-Dienst?

Feuerwehrleute müssen rund um die Uhr in Bereitschaft sein. Ein Dienst beginnt z.B. am Montag um 8.0 Uhr und endet um 8.00 Uhr am Dienstag. Das heißt, die Feuerwehrleute bleiben 24 Stunden in der Wache und halten sich bereit. Einsätze gibt es Tags und Nachts, da muss immer jemand da sein!

 

Telefon

Was Herr Wörmann Dir gern noch sagen möchte...

Spiel nicht mit Feuer! Pass immer gut auf, wenn offenes Feuer im Spiel ist! Du solltest unbedingt wissen, was im Notfall zu tun ist: Merk dir die Nummer 112!

Linktipps:

 

Ein Tipp:

Guck mal selbst bei Dir in der Schule nach, wo im Gebäude die Fluchtwege sind. Auf den Notfall sollte jeder vorbereitet sein. Erkundige Dich nach den Notausgängen und Feuerlöschern.

 

Zum Abschluss noch ein Foto-Rundgang durch die Feuerwehrwache...

RatzFotoklicker

 

Komm mit auf einen Feuerwachen-Rundgang! Klick auf den Foto-Klicker!