zu den KinderReporter Seiten

4. Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz
- Brandschutzerziehung und -aufklärung

Mit diesen Puppen (= Dummys) wird für den Notfall geübt.
Die Feuerwehr hat auch dafür zu sorgen, dass Brände vermieden werden. Mit dem Fachbegriff heißt das "vorbeugender Brandschutz".
Sie überprüft zum einen, ob geplante Gebäude, die noch gebaut werden sollen, den Brandschutzbestimmungen und -vorschriften entsprechen. Erst danach erhalten diese die Erlaubnis zum Bau.

Zum anderen überprüft sie bestehende Gebäude. Alle fünf Jahre werden Hotels, Verwaltungsgebäude, Industriegebäude untersucht, um festzustellen, ob die Brandschutzvorschriften eingehalten werden. Das nennt sich "Brandschau".

Mit diesen Puppen (= Dummys) wird für den Notfall geübt.


Brandschutzerziehung

Jeder sollte wissen, was im Ernstfall zu tun ist! Brandschutzerziehung ist Dir vielleicht bereits über den Kindergarten oder die Grundschule bekannt. Feuerwehrleute besuchen die Kindergärten und Schulen und organisieren gemeinsame Projekte mit den Erzieherinnen und Lehrkräften. Die Brandschutzerziehung ist eine gesetzliche Aufgabe und wird meist von den Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr durchgeführt. Im Anschluss an die Projekte kann die Feuerwache besucht und besichtigt werden.

 

Feuermännchen

In der Brandschutzerziehung lernen Kinder wichtige Dinge:

  • Wo sind Brandgefahren?
  • Was mache ich, wenn es brennt?
  • Umgang mit Feuer
  • Nicht unbeabsichtigt oder böswillig Feuermelder aktivieren etc.
  • Besonders wichtig: Der Notruf 112 - den sollte jeder kennen!

 

Linktipp:

Es gibt eine eigene Puppenbühne der Feuerwehr!

 

Brandschutzausbildung

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Firmen, Betrieben und Geschäften müssen wissen, was sie im Notfall, wenn z.B. ein Feuer ausbricht, tun müssen, um schnell größeren Schaden abzuwenden. Die Feuerwehr bietet deshalb Brandschutzausbildung in Betrieben.
Erfahrene Feuerwehrleute bilden Firmenmitarbeiter und den so genannten "Brandschutzbeauftragten" der Ämter, z.B. in der Uni bei den Chemikern, aus. Sie lernen den Umgang mit Feuerlöschern, welche Brandgefahren bestehen und wie die Brandschutzsysteme von Gebäuden funktionieren.