zu den KinderReporter Seiten

 

Herr Löwen
Victor Löwen ist bei den Stadtwerken für Gasübernahme- und Reglerstationen zuständig. Heute zeigt er die größte Gasübernahmestation der Stadtwerke Bielefeld in Sennestadt an der Fuggerstraße.

Ratz

Was ist eine "Gas-Übernahmestation"?

Eine Gas-Übernahmestation ist gleichzeitig auch eine Gas-Übergabestation. Das Gas wird übernommen, aufbereitet und weiter gegeben:


Die Gas-Übernahmestation Sennestadt

  • Die Station ist eine große Anlage, in der das Erdgas aus den unterirdischen Rohren, der "Pipeline", vom Vorlieferanten, übernommen ("Übernahme"-Station) wird. Es hat einen langen Weg durch Gas-Fernleitungen hinter sich.
  • In der Station wird das Gas gefiltert, vorgewärmt, im Druck reduziert, gemessen, in der Qualität überprüft, odoriert und ein Teil wird auch zwischengespeichert.
  • Anschließend wird das Gas in das Ortsnetz abgegeben ("Übergabe"-Station), weitergeleitet.



Ratz

Reduziert?
Odoriert?
Das will ich genauer wissen!