zu den KinderReporter Seiten

Übersicht - So funktioniert das HHKW

Bevor Du die einzelnen Stationen im Kraftwerk besuchst, klick die Übersicht an und schau dir die Abbildung genau an. So behältst Du den Überblick.


Übersicht des HHKWs
Auf der rechten Seite ist die Anlieferung zu sehen: Das Brennstofflager und das Tageslager. Damit geht's los...

Die Anlieferung: Das Brennstofflager

Das Brennstofflager

Brennstoffprobenbehälter
Wenn ein LKW mit Holzhackschnitzeln am Holzheizkraftwerk eintrifft, wird das angelieferte Material zunächst im Brennstofflager aufbewahrt.
Dort wird jede Ladung überprüft, ob es sich auch wirklich um das bestellte Restholz handelt, ob es nicht zu feucht ist (es darf maximal 60% Feuchtigkeit haben), und ob es verbrannt werden darf.

Von jeder LKW-Fuhre werden Proben entnommen und in Kunststoffbehältern verwahrt.

Warnschild: Einsturzgefahr bei SchüttbergenRatz mit Bauhelm


Anlieferung

Anlieferung

Vom Brennstofflager wird das Restholz mit einem Radlader in das Tageslager transportiert und umgeschichtet.

Vielleicht interessierst Du Dich auch für: