zu den KinderReporter Seiten

Gibt es in der Kita einen Computer?

Computer
Wir haben noch kein Internet für die Kinder, aber einen Computer. Die Kinder gehen absolut richtig damit um, manchmal vergessen sie ihn auch über Wochen. Der ist in der Woche so zwei bis dreimal an, jeweils für etwa eine Stunde. Die Kinder können sich eigenständig an den Computer setzen und selbst bedienen. Die Angst, dass die Kinder zu oft davor sitzen... - Nein, wir haben so viele Spielmöglichkeiten, dass der Computer oft in Vergessenheit gerät. Wir haben einige Spiele, z.B. "Max und das Schlossgespenst" und das Spiel vom "Flaschenfahrrad". Damit haben wir ein Projekt zur Verkehrssicherheit im Straßenverkehr veranstaltet.


Ratz
Möchtest Du wissen, wer im Rathaus für die Planung von Verkehrssicherheit zuständig ist?
Klick hier!


Frau Syassen mit den Kita-Kindern

 

Was mögen Sie an Ihrer Arbeit?

Die Arbeit mit den Menschen, mit den Erwachsenen, den Eltern, mit den Mitarbeiterinnen und mit den Kindern. Meine Leidenschaft ist es, die tägliche Zusammenarbeit aller zu begleiten. Viel neu zu entwickeln, viel zu festigen, gutes Altes zu bewahren. So, dass alle mit in einem Boot sitzen. Ich glaube, das ist das Rezept überhaupt.

Vielleicht interessierst Du Dich auch für: