zu den KinderReporter Seiten

Inhalt:


Das MoBiel HausDas ist das moBiel Haus. Hier arbeitet Ute Schneider, zusammen mit vier weiteren Kollegen. Sie beraten alle Bürger rund um Mobilität! Alles, was mit Mobilität zu tun hat, gehört dazu.
Das sind nicht nur Bus und Stadtbahn, sondern auch Fahrradwege, Wanderstrecken, CarSharing und vieles mehr.

Ratz schreibend

 

MOBILITÄT = Beweglichkeit


Frau Schneider

Frau Schneider, was machen Sie im moBiel Haus?

Wir beraten die Kunden, welche Strecken und Verkehrsmittel für ihre Ziele und Zwecke die richtigen sind. Dazu gibt es bei uns viel Infomaterial da, z.B. Fahrpläne, Linienübersichten, Broschüren... - Für jeden das passende!

Frau Schneider an Ihrem Arbeitsplatz

 

Wir machen auch Kostenvergleiche zwischen Auto und Bus oder Bahn und verkaufen natürlich auch Fahrkarten. Es finden Veranstaltungen in unseren Räumen rund um das Thema Mobilität statt.
Wir bieten ausgewählte Radtouren an und arbeiten auch Touren, z.B. Wanderungen aus. Veranstalter können bei uns z.B. für ihre Konzerte oder Theateraufführungen nachfragen, ob wir die Eintrittskarte als Fahrkarte in Bussen und Stadtbahnen gelten lassen. Wenn wir zustimmen, nennt sich das Kombi-Ticket, weil wir eine Eintrittskarte mit einer Fahrkarte kombinieren (= verbinden).

Auf der Jagd nach Mister X

 

Ist da auch etwas für Kinder dabei?

Speziell für Kinder gibt es in den Sommerferien die Mister-X-Spiele. Besonders beliebt bei Schulklassen sind die Kinderbetriebshofführungen.

Jede Menge Broschüren und Infos

 

Welche Beratung bieten Sie für Kinder an?

Wir informieren Kinder und Eltern über die besten Fahrverbindungen von Zuhause zur Schule. Wenn Ihr z.B. eingeschult werdet oder auf eine andere Schule kommt, arbeiten wir gemeinsam mit Euch und Euren Eltern den besten und sichersten Weg zur Schule aus! Dazu könnt Ihr Euch bei uns auch die Fahrpläne mitnehmen und die Tickets kaufen.

Ratz VictoryEin Tipp:

Im Amt für Verkehr gibt's auch Hilfe bei der Schulwegplanung!