zu den KinderReporter Seiten

Was ist eigentlich Sperrgut oder Sperrmüll?

Alles, was von der Größe nicht in die Restmülltonne passt, ist Sperrmüll!

Der Sperrmüll wird in der Bürgerberatung oder beim Umweltbetrieb, persönlich, schriftlich oder telefonisch (24 h täglich) beantragt. Man kann auch über das Internet einen Termin vereinbaren.

Der Sperrmüll wird eingesammelt und abgefahren

Sperrmüll 1Sperrmüll 2Sperrmüll 3


Große Dinge werden zu zweit getragen
Die Presse macht Kleinholz aus dem Sperrgut

 

Große Dinge werden zu zweit getragen.

 

Die Presse macht Kleinholz aus dem Sperrgut.

Sittich

Ein ganz besonderer Sperrmüll-Fund

Im Sperrmüll landet alles Mögliche: alte Sofas, Tische, Schränke, Bügelbretter, kaputte Fahrräder... und manchmal finden sich auch ungewöhnliche Dinge.
So fanden die Sperrmüll-Mitarbeiter einmal einen Vogelkäfig mit Bewohner! Du hast richtig gelesen. Da hatte doch wirklich jemand einen lebendigen Vogel samt Käfig zum Sperrmüll gestellt. Natürlich wurde er nicht einfach zu den anderen Sachen geworfen, sondern im Tierheim abgegeben!

Vielleicht interessierst Du Dich auch für: