zu den KinderReporter Seiten

mandala_mini.jpg

Natur-Mandalas

Mandalas sind runde, kreisförmige Gebilde mit einer Mitte. Ursprünglich stammen sie aus religiösen Zusammenhängen. In Tibet und Indien zum Beispiel findet man viele Mandalas. Mandalas sind richtige kleine Kunstwerke. Sie lassen sich nicht nur malen. Du kannst sie auch aus interessanten Dingen, die Du in der Natur findest, legen.


Mandala

Gemalte Mandalas

So sieht ein bunt ausgemaltes Mandala aus. Wenn Du ein Mandala malen möchtest, kannst Du entweder selbst eines entwerfen oder Du druckst Dir eine Vorlage aus dem Internet aus.

Für beides haben wir Linktipps für Dich:


Mandala2

Mandalas aus Naturmaterialien

Besonders schön sind Natur-Mandalas. Alles, was Du dazu brauchst, sind Naturmaterialien, die Dir gefallen.

Zum Beispiel Blätter, Zweige, Blüten, Früchte, Gemüse, Erbsen, Gewürze, Kräuter, Gräser...
Das Natur-Mandala auf dem Foto wurde aus einer verblühten Sonnenblume, einer Herbstblume und aus Bohnen gelegt.


ratz_springtIch mag Mandalas!