zu den KinderReporter Seiten

Noch mehr zum Thema Heiraten in Deutschland

Gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften

Gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften

Seit dem 1.8.2001 haben zwei Personen gleichen Geschlechts die Möglichkeit, eine Lebenspartnerschaft zu begründen. Das bedeutet, auch zwei Männer oder zwei Frauen können einen Vertrag darüber schließen, dass sie miteinander eine Partnerschaft auf Lebenszeit führen wollen.
Lebenspartnerschaftlich eintragen lassen sich etwa 25 Paare im Jahr.

 

Blumen

 

Wenn ausländische Staatsangehörige in Deutschland heiraten

Jura
Bei Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit zum Beispiel muss der Standesbeamte das ausländische Recht kennen und anwenden. Das ist etwas Besonderes, denn in der Regel wird im Rathaus das in Deutschland gültige Recht angewendet. Das ist im Standesamt anders.
Ein Beispiel: In Deutschland wollen ein Amerikaner und eine Türkin heiraten. Der Standesbeamte muss die Ehegesetze in der Türkei und in den USA kennen und entsprechend beachten und anwenden. Damit wird sichergestellt, dass diese Ehen nicht nur hier in Deutschland, sondern auch im Heimatland, z.B. in der Türkei, gültig sind.