zu den KinderReporter Seiten

Ratz

 

Aber was heißt das genau, "ein Bauvorhaben zu prüfen"?
Gibt's vielleicht ein weiteres Beispiel?

 

Bauantrag für einen Hubschrauberlandeplatz

Fertig gestellter Landeplatz für Rettungshubschrauber
Vor einigen Jahren wollte die Feuerwehr diesen Landeplatz für Hubschrauber mit Tankstelle bauen. Dazu musste sie einen Bauantrag stellen.
Beim Bau einer Tankanlage sind besondere Punkte zu beachten, damit die Umwelt geschützt wird.


Was war zu tun?

Die Feuerwehr musste - wie jeder andere, der einen Antrag stellt - versichern und später nachweisen, dass sie sich an die gesetzlichen Anforderungen halten würde und sie in Zukunft einhalten wird.

 

Was ist bei so einem Bauvorhaben zu beachten?

Es gibt Vorschriften ("Auflagen"), die beim Bau einer Tankstelle beachtet werden müssen:
Ratz

  1. Der Boden einer Tankstelle muss so beschaffen sein, dass er keine Flüssigkeit durchlässt.
  2. Regenwasser, das von Bodenflächen ablaufen kann, muss gereinigt werden, bevor es in den Kanal geleitet wird.
  3. Der Beton muss eine bestimmte Qualität ("Güte") haben. Jede Tankstelle muss beim Bau Spezialbeton verwenden.

Wichtig ist, dass sich der Bauherr daran hält, die gesamte Anlage so zu bauen, dass Grundwasser und Boden nicht verunreinigt werden können.

 

Was genau ist Ihre Aufgabe nach dem Bau? Verfassen Sie nur Anforderungen?

Wenn wir Anlagen überprüfen, schauen wir uns die Anlagen vor Ort genau an und erstellen eine Liste mit Fehlern oder Mängeln. Die müssen dann schnell behoben werden. Wir arbeiten dabei eng mit TÜV (Technischer Überwachungsverein) oder DEKRA (Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungsverein) zusammen.