zu den KinderReporter Seiten

Was bietet das Theater für Kinder?

Es gibt Kindervorstellungen. Seit Jahrzehnten bekannt sind die Weihnachtsmärchen während der Vorweihnachtszeit. 2003 haben wir "Die Schneekönigin" gespielt. Bei der jährlichen Auswahl befragen wir Kinder nach ihren Wünschen. 2004 haben sich viele Kinder "Das Dschungelbuch" gewünscht.


  • BühnenbildWeitere Vorstellungen für Kinder:
    "Musik-vollfett ; )" 10 Konzerte im Jahr: Das sind ausgewählte Konzert- und Theaterveranstaltungen, mit denen wir junge Leute an die Musik und an das Theater heranführen. Eine bunte Reihe von: Kinderkonzerten mit den Philharmonikern, Opern wie die Zauberflöte, den Freischütz und die Fledermaus, das Kindermusical "Kalif Storch", aber auch Ballett für Kinder mit dem Jugendtanztheater. Opern werden für Kinder auf etwa eine Stunde verkürzt, aber mit dem Original-Bühnenbild, mit den Sängern und Sängerinnen des Theaters und mit dem Orchester. Wir haben die Programmreihe so angelegt, dass Schulklassen an den Vormittagen hingehen können und Eltern mit ihren Kindern an Sonntagen. Darüber finden auch so manche Eltern wieder einen Zugang zum Theater.
  • Weitere Aktion in diesem Programm: "Ins Orchester getaucht" Das ist etwas ganz Besonderes. Dabei sitzen Kinder bei einer Orchesterprobe inmitten der Musiker im Orchester. Das ist beliebt, denn man kann sich z.B. sein Lieblingsinstrument auswählen und spannende, aber auch lustige Erlebnisse haben. Steht man vor Tuba wird es sehr laut, bei der Harfe sind viele ganz erstaunt, weil sie diese Instrument noch nie gesehen haben. Jungen lieben ganz besonders das Schlagzeug.
  • Eine andere Reihe ist das "Ballet-ABC". Wir gehen hier mit unseren Tänzern und Tänzerinnen in die Schulen, zeigen und üben mit ihnen klassisches Ballet - Training. Eine kleine Choreografie gehört ebenfalls mit dazu. Ab 16 Jahren kann man in den Jugendclub des Theaters eintreten. Die Jugendlichen erarbeiten eine Produktion im Jahr und spielen dann neun bis 10 Vorstellungen.