zu den KinderReporter Seiten
Sarah Wiener GmbH

Foto: Sarah Wiener GmbH

"Wir gehen fit in die Zukunft!" - kinderleichte Küche mit Sarah Wiener

Die bekannte Köchin Sarah Wiener, die auch im Fernsehen auftritt und Bücher über das Kochen schreibt, hat mir das Geheimnis von ihrem süßen Auflauf „Sarahs Scheiterhaufen“ verraten. Sie findet es wichtig, dass Kinder kochen lernen und Spaß daran haben. Das hilft nämlich dabei, passend zum 5. Demographieziel „fit in die Zukunft zu gehen“! Ihr könnt das Gericht ganz einfach selber nachkochen. Wir haben auch fleißig geschnippelt und gebacken und dabei Fotos gemacht. Probiert's doch mal aus!

Das Rezept und die Bilder findet Ihr hier: Rezept-PDF zum Download

Buch

Ein Buchprojekt von und für Kinder

Unsere Zukunft - meine Stadt

Der Titel dieses Sachbuches klingt nicht nur spannend, sondern ist es auch! Erstens, weil es hier um Eure Zukunft geht. Und zweitens, weil bei der Entstehung des Buches Schülerinnen und Schüler mitgemacht haben und auch viele Experten und Expertinnen zu Wort gekommen sind.
Das Buch ist eine reich bebilderte Fundgrube an Wissen und regt an, selbst aktiv zu werden. Das Thema Demographischer Wandel wird verständlich erklärt und am Beispiel der Stadt Bielefeld werden Projekte vorgestellt, die auch Anregungen für andere Städte und Gemeinden sein können. Auf über 75 Seiten geht es um die ganz konkreten Folgen des demographischen Wandels. Ihr lernt auch 12- und 13-jährige Schülerinnen und Schüler kennen, die sich in Schulprojekten intensiv mit dem Thema Demographie beschäftigt haben. Und die sich in einer Zukunftswerkstatt intensiv mit der Frage "Wie wollen wir leben?" befasst und kreative Vorschläge für Bielefeld erarbeitet haben. In vielen Kapiteln findet Ihr interessante Mitmach-Angebote. Dazu passen die originellen Illustrationen von Rebecca Schmücker. Unser Tipp: einfach mal reinschauen!

Unsere Zukunft. Meine Stadt:
Ein Buch über den demographischen Wandel für junge Menschen von 10 bis 100 von Susanne Tatje (Autorin und Herausgeberin), Kunstsinn-Verlag Bielefeld, Dezember 2012, ISBN 978-3-939264-07-1


Demographiestempel

Das Geheimnis vom Demographie-Stempel

Im Rathaus von Bielefeld gibt es einen echten Demographie-Stempel! Mit allem Drum und Dran: mit geschwungenem Holzgriff, einer Kautschuk-Stempelfläche und der Prägung (in Spiegelschrift natürlich) „DEMOGRAPHISCH GEPRÜFT“.
Jetzt könnt Ihr Euch vorstellen, dass es im Rathaus Prüfstempel für alles Mögliche gibt. Die Idee beim Demographie-Stempel ist die gleiche: Stempel drauf und jeder weiß, die Sache wurde geprüft. Jetzt verrate ich Euch ein Geheimnis: Den Stempel entwickelt hat Susanne Tatje. Er soll die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen daran erinnern, bei allen Planungsvorhaben im Rathaus ganz bestimmt die drei Demographie-Aspekte „Wir werden weniger, älter und bunter“ zu bedenken. Es gibt auch eine Beschreibung – also Hinweise wie er einzusetzen ist.
Wo findet Ihr den Stempel? Er soll auf dem Schreibtisch von Susanne Tatje gesehen worden sein. Und wer weiß, vielleicht entdeckt Ihr ihn eines Tages auf geheimnisvollen Plänen für unsere Zukunft…

Hier findet Ihr die Beschreibung zum Demographie-Stempel zum Herunterladen.